Anschrift
Gemeinde Timmendorfer Strand
Strandallee 42
23669 Timmendorfer Strand

Kontakt
E-mail: info(at)timmendorfer-strand.org
Telefon: 04503 807-0
Tefefax: 04503 807-211

Öffnungszeiten
Mo., Di., Do., Fr.   08.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch              geschlossen
Mo. und Do.         14.00 - 17.00 Uhr

Sprechstunden der Bürgervorsteherin
Termine nach Vereinbarung
Telefon 04503 807-0

Kontaktdaten anzeigen

Hilfe im Alltag

Ines Turke
Gemeindeschwester

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nicht jedem Menschen in unserer Gemeinschaft ist es vergönnt, ein unbeschwertes Leben zu führen.

Altersbedingte Einschränkungen, Krankheit und Behinderung führen nicht selten dazu, Hilfen von außen in Anspruch nehmen zu müssen, weil die eigenen Möglichkeiten nicht ausreichen.
Für diese Menschen ist es sehr wichtig, ihr Leben im gewohnten Umfeld eigenständig fortführen zu können. Deshalb möchten wir Sie auf einen besonderen Service der Gemeinde Timmendorfer Strand hinweisen.

Frau Ines Türke, unsere Gemeindeschwester, koordiniert die jeweiligen Hilfen bedarfsgerecht mit großem persönlichen Einsatz.

Wir bitten um Verständnis, dass diese kostenlosen Leistungen nur für die Menschen in unserer Gemeinde erbracht werden können, welche sich nicht aus eigener Kraft und Leistungsfähigkeit selber helfen können.
Hierzu zählen allerdings keine medizinischen und pflegerischen Leistungen sowie Reinigungsarbeiten.

Sofern Sie einen persönlichen Bedarf haben, möchten wir Sie ermuntern unsere Gemeindeschwester Frau Türke anzusprechen oder auf anderem Wege zu ihr Kontakt aufzunehmen.

 

Ines Türke
Gemeindeschwester
Tel.:     04503 807-171
Mobil: 0173 5213581

E-Mail: i.tuerke(at)timmendorfer-strand.org

 

 

Folgende Hilfeleistungen werden u.a. von der Gemeindeschwester angeboten:


Besorgungen und Behördengänge

  • Erstellen von Einkaufslisten und ggf. Organisation der Lieferung
  • Wäscherei- und Reinigungsservice (bringen und abholen)
  • Beschaffung ärztlicher Verordnungen wie Rezepte und Überweisungen
  • Besorgungen von Medikamenten
  • Unterstützung beim Geldverkehr (Überweisungen, Barauszahlungen)
  • Stellung von Anträgen bei Behörden
  • Wohngeldantrag
  • Antrag Pflegegeld/Pflegegrad
  • Antrag Schwerbehinderung
  • Antrag Grundsicherung
  • Radio- und Fernsehgebührenbefreiung
  • Reha-Antrag
  • Antragstellung bei der Krankenkasse (Befreiung von Medikamentenzuzahlung, Bewilligung von Pflegehilfsmitteln u.ä.)
  • Unterstützung bei Schriftverkehr jeglicher Art

Sozialkontakte 

  • Einleiten von Maßnahmen gegen Vereinsamung
  • Vermittlung von Kontakten zu Personen und Institutionen (Verwandte, Nachbarn, Kirchengemeinde, Ärzte, Behörden)
  • Angebot zur Führung von Gesprächen (Wünsche, Sorgen, Nöte oder Ängste)
  • Besuch von Menschen, auf deren Situation von dritter Stelle hingewiesen wird

Informationen und Vermittlung von Dienstleistungen

Beratung über:

  • Leistungen nach dem Pflegestärkungsgesetz
  • Bedeutung und Inhalt von Patientenverfügungen
  • Erteilung von Vorsorgevollmachten

Vermittlung von:

  • ambulante Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Unterbringung in einer Tagesklinik
  • Heimunterbringung
  • Essen auf Rädern
  • Haushaltshilfen
  • Fuß- oder Haarpflege

Informationen über:

  • Installation eines Hausnotrufs
  • weitere Betreuungsleistungen in der Gemeinde Timmendorfer Strand